Zweimal Zweiter bei Hallenturnieren

//Zweimal Zweiter bei Hallenturnieren
Zweimal Zweiter bei Hallenturnieren 2020-01-06T15:54:35+00:00

Project Description

Zweimal Zweiter, das ist die Bilanz des FC Eintracht Bamberg am vergangenen Wochenende. Die Blau/Weiß/Violetten nahmen an zwei Fußball Hallenturnieren teil, zweimal musste sich der FCE im Endspiel geschlagen geben. Am Samstag (4. Januar) nahmen die Bamberger beim Hallenturnier des ASV Sassanfahrt teil. Dort unterlagen die Domreiter im Finale dem SV Pettstadt mit 2:5. Durch Siege in der Vorrunde gegen den SV Pettstadt, die DJK Hallerndorf, den SV Weichendorf und die zweite Mannschaft des gastgebenden ASV Sassanfahrt zogen die Bamberger ungeschlagen in das Halbfinale ein. Dort setzten sie sich mit 3:2 gegen den SV Buckenhofen durch.

Am gestrigen Sonntag (5. Januar) waren die Domreiter Gast beim 13. Interkulturellen Hallenturnier des TSC Bamberg. Auch dort zogen die Bamberger in das Endspiel ein, unterlagen der SpVgg Stegaurach mit 1:2. Nach Siegen gegen den TSC Bamberg, den ETSV Bamberg, die DJK/SV Geisfeld, den SV Pettstadt und einem Remis gegen den SC 08 Bamberg schlossen die Bamberger die Vorrunde als Gruppensieger ab. Im Viertelfinale setzten sie sich gegen TKV Forchheim durch, im Halbfinale siegte die Domreiter gegen den SC 08 Bamberg.

Der Schlusspunkt der Hallenturniere ist für den FC Eintracht sein eigenes Hallenturnier um den Domreiter Hallencup. Ausgetragen wird er am Samstag, 23. Februar, in der Sporthalle am Georgendamm.

6. Januar 2020