U19 verteidigt Titel und ist Hallenkreismeister

///U19 verteidigt Titel und ist Hallenkreismeister
U19 verteidigt Titel und ist Hallenkreismeister 2018-12-23T13:13:25+00:00

Project Description

Bei der diesjährigen Fußball Hallenkreismeisterschaft der U19 Junioren in Burgebrach verteidigte Vorjahressieger FC Eintracht Bamberg gestern (22. Dezember) seinen Titel. Im Finale setzten sich die jungen Fußballer von Trainer Andreas Baumer gegen den Stadtrivalen DJK Don Bosco Bamberg mit 2:0 durch und qualifizieren sich für die Bezirksmeisterschaft. Diese wird am 5. Januar 2019 in Burgebrach ausgetragen.

Nach dem ersten Gruppenspiel hielt sich die Euphorie der Blau-Violetten samt Anhängerschaft noch in Grenzen. Wie schon vor Wochen bei der Teilkreismeisterschaft begann das Turnier für den FCE verhalten. Gegen den Underdog JFG Rauhe Ebrach Frensdorf musste sich der Bamberger Nachwuchs mit einem torlosen Unentschieden zufrieden geben. Im Anschluss jedoch setzte sich der FCE mit 2:1 gegen die JFG Maintal/Friesenbachtal durch, anschließend behielt der FC Eintracht mit 2:0 gegen die klassentiefere DJK Don Bosco Bamberg die Oberhand.

Im Halbfinale trafen die Bamberger auf die JFG Maintal Oberhaid. In einem spannenden Spiel setzten sich die Landesligaspieler des FCE trotz Überlegenheit nach einem 0:0 nach regulärer Spielzeit erst im Sieben-Meter-Schießen durch. Als Rückhalt zeigte sich dabei der stark haltende Torhüter Lucas Lang. Zum Aufeinandertreffen gegen den Vorrundengegner und langjährigen Kontrahenten DJK Don Bosco Bamberg kam es dann im Endspiel. Gegen die Fußballer unterhalb der Altenburg siegte der FCE durch Tore von David Lang und Jakob Tranziska mit 2:0 und verteidigte seinen Titel.

 

23. Dezember 2018