Projekt Beschreibung

U-15 Junioren spielen um die Bayerische Hallenmeisterschaft –
“Begegnungen riesige Herausforderungen”

Die U15-Junioren des FC Eintracht Bamberg 2010 spielen am kommenden Samstag, 21. Februar, im schwäbischen Neusäß um den Titel des Bayerischen Hallenmeisters. Dabei warten auf die Spieler von Trainer Hubert Richter hochkarätige Gegner. Christian Dausel, Leiter des vom FC Eintracht Bamberg 2010 betriebenen und vom Bayerischen Fußball-Verband geförderten Nachwuchsleistungszentrums, nennt die Gegner: “In unserer Gruppe haben wir es mit dem FC Königsbrunn, der SpVgg Greuther Fürth, dem TSV 1860 München, dem 1. FC Nürnberg und der SVgg SV Weiden zu tun. Das sind absolut schwere Gegner. Aber wir freuen uns auf das Turnier. Unser Trainer Hubert Richter leistet gute Arbeit, und die Teilnahme an der Meisterschaft ist sozusagen ein Bonbon und Anerkennung zugleich. Allerdings werden die Begegnungen auch riesige Herausforderungen für unsere Jungs.” Die Gruppeneinteilung ergab für die Gruppe A folgende Teilnehmer: TSV 1860 München, SpVgg Greuther Fürth (Titelverteidiger), 1. FC Nürnberg (alle Regionalliga Süd), SpVgg SV Weiden (Bayernliga Nord), FC Königsbrunn (Bezirksoberliga Schwaben), FC Eintracht Bamberg (Bayernliga Nord). Die Gruppe B besteht aus: FC Ingolstadt 04, FC Augsburg (beide Regionalliga Süd), SC Fürstenfeldbruck, FC Dingolfing (beide Bayernliga Süd), FC Schweinfurt 05 (Bayernliga Nord), SK Lauf (Bezirksoberliga Mittelfranken). “Die Teilnahme an der Meisterschaft ist nicht nur für unsere Jugend, sondern für die gesamte Jugendarbeit im Verein wichtig und setzt positive Signale für die Zukunft”, teilt Christian Dausel weiter mit. In den Nachwuchs investiert der FC Eintracht Bamberg 2010 jährlich etwa 100.000 Euro. Zusätzliche Unterstützung gibt es für den Klub vom Förderverein Jugendfußball. Dessen Ziel ist es, die Jugendarbeit beim FCE zu professionalisieren und Talente zu fördern.

Gespielt wird die Meisterschaft der U-15 Junioren in der Eichenwaldhalle Neusäß (Am Eichenwald 51, 86356 Neusäß). Das Eröffnungsspiel beginnt um 10.00 Uhr, das Endspiel ist für 18:45 Uhr vorgesehen. Der Eintritt kostet für Erwachsene drei Euro/ermäßigt zwei Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt. Der komplette Spielplan ist auf der Homepage des Bayerischen Fußballverbandes unter www.bfv.de oder unter dem Link http://www.bfv.de/cms/spielbetrieb/turniere-pokale/eon-cup-c-junioren.html aufrufbar. Offizieller Sponsor und Namensgeber der Bayerischen Hallenmeisterschaft der U15- Junioren ist der Energieversorger E.O.N. – und dies bereits zum zwölften Mal.