Torloses Remis in der Oberpfalz

//Torloses Remis in der Oberpfalz
Torloses Remis in der Oberpfalz 2019-09-14T22:36:47+00:00

Project Description

Am zwölften Spieltag der Bayernliga Nord endete das Auswärtsspiel des FC Eintracht Bamberg 2010 beim ASV Cham am Samstagnachmittag torlos mit 0:0.

Der Spielverlauf:

Es war erst das zweite Pflichtspiel der Domreiter ohne eigene Torbeteiligung in der Bayernliga Nord. Doch auch die Hausherren schafften es nicht die Hintermannschaft um Torwart Fabian Dellermann zu überwinden und so mussten sich beide Mannschaften schlussendlich mit einem Punkt zufrieden geben.
Im ersten Durchgang hatte der FC Eintracht ein leichtes spielerisches Übergewicht, konnte seine Möglichkeiten vor dem Chamer Tor jedoch nicht in Zählbares ummünzen. Torlos ging es deshalb in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff blieb das Spiel weiterhin ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten, doch die Abwehrreihe der Domreiter stand kompakt und auch Fabian Dellermann konnte sich einige Mal mit Glanzparaden auszeichnen und Schlimmeres verhindern. So überstand man auch die Drangphase der Hausherren in der Schlussviertelstunde, als diese dem Siegtreffer näher waren. Aufopferungsvoll hielt man dagegen und verdiente sich den einen Zähler letztenendes.

Zuschauer: 320

Der FCE spielte mit: Dellermann – Pfeiffer, Kollmer, Schmitt (ab 46. Linz), P. Görtler, Hofmann, M. Reischmann (ab 46. L. Reischmann), Müller, Renner, Jessen (ab 68. N. Görtler), Nögel,

Die nächsten Spiele:

Am 21. September geht es für die Domreiter zu Hause gegen den ATSV Erlangen weiter. Es folgen dann die Partien: 28. September bei der DJK Ammerthal. Der Oktober sieht für den FCE folgende, weitere Partien vor: am 05. Oktober bei Viktoria Kahl, am 12. Oktober zu Hause gegen den Würzburger FV, am 19. Oktober auswärts beim SV Seligenporten und am 26. Oktober beim TSV Karlburg

Eingestellt am 14.09.2019