Dominik Garbatz bleibt Trainer des Jahrgangs 2002 – FCE und Trainer verlängern Vertrag

//Dominik Garbatz bleibt Trainer des Jahrgangs 2002 – FCE und Trainer verlängern Vertrag
Dominik Garbatz bleibt Trainer des Jahrgangs 2002 – FCE und Trainer verlängern Vertrag 2018-03-04T18:27:57+00:00

Project Description

Dominik Garbatz bleibt Trainer des Jahrgangs 2002 – FCE und Trainer verlängern Vertrag

Die Fußball-Nachwuchsabteilung des FC Eintracht Bamberg hat eine weitere Personalentscheidung im Juniorenbereich getroffen. Dominik Garbatz, aktuell Trainer der U16-Junioren, hat sich mit dem FCE auf eine Verlängerung des zum Saisonende auslaufenden Vertrages verständigt. Der neue Kontrakt gilt auch für die Saison 2018/2019. In dieser wird Dominik Garbatz die U17-Junioren (Jahrgang 2002) betreuen. Niklas Rajczyk aus der FCE Jugendleitung: „Wichtig ist es für uns, dass wir den kontinuierlichen Weg der letzten Monate und Jahre fortsetzen und dabei gleichzeitig weiter an den sportlichen Zielen arbeiten.“ Dominik Garbatz kam im Sommer 2017 als Trainer zum FCEB und übernahm die U16-Junioren des Vereins. Unabhängig von der Platzierung zur Winterpause als Tabellenfünfter der Bezirksoberliga sind wir sehr zufrieden mit der Arbeit und dem gezeigten Engagement von Dominik Garbatz“, lobt Rajczyk die Arbeit des Übungsleiters. Auch die Besetzung der Co-Trainer-Position wurde vollzogen. Der derzeitige Co-Trainer Jürgen Hofmann wird auch in der folgenden Saison gemeinsam mit Dominik Garbatz die Mannschaft betreuen. Niklas Rajczyk: „Wir freuen uns, dass Jürgen weitermacht. Er ist gemeinsam mit Dominik Garbatz ein sehr gut funktionierendes Trainergespann. Aufgrund seiner großen Erfahrung im Jugendbereich genießt er bei den Spielern ein sehr großes Ansehen und trägt so ebenfalls zum Erfolg der Mannschaft bei.“ Neben einem sehr guten altersgerechten Umgang mit den Spielern hebt die Jugendleitung auch die sportliche Entwicklung der Spieler als jüngerer Jahrgang hervor. „Auch wenn wir noch in der Winterpause sind, danken wir Dominik und Jürgen schon jetzt für die hervorragende Arbeit, beiden wünschen wir weiterhin viel Erfolg in der Rückrunde – und natürlich in der nächsten Saison“, so Niklas Rajczyk. Das nächste Punktspiel bestreiten die U16-Junioren am Samstag, den 17. März 2018, mit dem Heimspiel gegen die JFG Steigerwald.